Diese sind die Gründe eine professionelle Frachtbeschaffungsplattform zu nutzen um Ihre Ausschreibungen zu erstellen

Normalerweise teilen Unternehmen ihre spezifischen Anforderungen mit Spediteuren um diese zu benachrichtigen aber auch um Dienstleistungen und deren Kosten zu erfahren, die letztendlich zu ihnen passen könnten. Dieses hohe Level an Personalisierung führt häufig zur Erstellung von komplexen Excel-Tabellen, die sowohl für den Absender als auch für den Spediteur schwer zu verstehen sind, vor allem für Letzteren, da Dieser viele solcher Vorlagen erhält. Der Ausschreibungsprozess ist zu einem mühseligen und langsamen Prozess geworden, der für Verspätungen anfällig ist und häufig, in jedem seiner Schritte Frustration und Missverständnisse mit sich bringt.

Mit SaaS und cloudbasierten Lösungen, die Nutzen aus einer immer größer werdenden Digitalisierung der Prozesse zieht, macht es durchaus Sinn sich smarte Beschaffungs-Tools anzuschauen, die Ihr „Beschaffungs-Leben“ deutlich einfacher machen. Ich habe folglich eine Liste mit klaren Gründen hierzu erstellt.

  • Sparen Sie Zeit. Mit der Automatisierung der Zahlenverarbeitung erhalten Sie einen viel effizienteren Prozess
  • Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen Dinge bei einer Ausschreibung, wie zum Beispiel auf die Zusammenarbeit mit Ihrem Spediteur (die Automatisierung erlaubt Ihnen dies zu tun)
  • Sparen Sie Geld. Heutzutage gibt es Tools auf dem Markt, die es Ihnen ermöglichen Ausschreibungen zu einem Preis zu erstellen, bei dem Sie immer eine gute Kapitalrendite erzielen.
  • In dem Sie neue Technologien und Tools benutzen, zeigen Sie Spediteuren, dass Sie es mit Ihrem Ausschreibungsprozess ernst meinen.
  • Übernehmen Sie die Kontrolle und beenden Sie Ihre Abhängigkeit von einem Excel-Guru oder Ausschreibungs-Experten in Ihrem Unternehmen. Dies ist kein optimales Verfahren.
  • In nur einer Plattform haben Sie Zugriff auf all Ihre Ausschreibungsdaten, die Kostenvorschläge und die Antworten Ihres Spediteurs, anstatt von einer E-Mail von jemandem abhängig zu sein.
  • Die Kommunikation zwischen Ihnen und den Spediteuren läuft geregelt über die Plattform und nicht mehr über unübersichtige E-Mails.
  • SaaS Tools haben den großen Vorteil, dass Sie durchgehend neue Funktionen entwickeln und allen Kunden zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass Sie die neusten Features genießen können und von anderen lernen können, anstatt nur auf Ihr eigenes Wissen zu hoffen.
  • Lassen Sie das System Berichte und Analysen für Sie erstellen und vergessen Sie die Zeiten in denen Sie diese mühselige Arbeit selbst machen mussten.

Logistiker sind heutzutage davon überzeugt, dass ein TMS Sie vor einer großen Arbeitsbelastung schützen kann. Da Ausschreibungen nicht regelmäßig auftreten, wurde der Einsatz von Technologie in diesem Bereich stark vernachlässigt, doch mit leichtem Zugang und einfachem Setup, den Anbieter heutzutage anbieten, gibt es keine Barrieren um einfach mal neue Technologien auszuprobieren, die das Leben in der Logistik-Abteilung ein bisschen einfacher machen.

 

Frachtbeschaffungsplattform

 

Weitere Artikel von Freightender – Frachtbeschaffungsplattform

 

5 Einfache Tipps Zur Elektronischen Frachtausschreibung Die Spediteure Teilen Sollten

Wie Man In Drei Schritten Das Richtige Transportunternehmen Finden Kann

Transportausschreibungen: Wie Man 90% Der Zeit Sparen Kann

 

Pieter Kinds ist Geschäftsführer und Gründer von Freightender.com, einer schnell wachsenden Frachtausschreibungs-Plattform. Er glaubt, dass Unternehmen so viel mehr Wert aus Ausschreibungen ziehen könnten wenn diese einfach zu den Grundlagen einer Transportpartnerschaft zurückkehren könnten und diese mit starker Technologie verbinden würden.

[ABTM id=6929]

Pieter Kinds

Pieter Kinds

CEO Freightender.com

Freightender is the standard in freight tendering. It makes the tender process lean, smarter and much faster. 
Fully cloud-based. Curious? Request a free live demo and join the Freight Tender Revolution!

Schedule Demo Freight Sourcing

Schedule Demo RFQ Management

Freightender Podcast: Digitization in Logistics and Procurement

Pieter Kinds, founder and CEO of Freightender, in conversation with Martijn Graat, founder of LogisticsMatter, a leading online supply chain and logistics news platform from the Netherlands. Podcast: Digitization in Logistics and the Procurement of Freight The...

Ocean capacity crunch fuels the importance of modern logistics software

Ongoing extreme events that impact global trade and logistics keep on happening and require logistics teams to be more flexible and agile to handle chaos and the unforeseen. While strategic thinking is very much required, tactical action is key. The right partnerships...

What is managed freight procurement? What are the benefits?

What is freight or logistics procurement and is there a difference between the terms procurement, purchasing and buying? We explain why procurement is of added value to your organisation. And we take a closer look at the increasingly 'in demand' managed freight...

Freightender and Pagero partner to offer seamless end-to-end process for freight buyers

February 25th, 2021 The joint offering integrates both company apps to provide an “unprecedented array” of logistics functionalities for buyers in the transportation industry. Freightender and Pagero have entered a partnership to provide a seamless supply chain...

Freightender CEO Pieter Kinds in panel TPM21 by JOC

Freightender CEO Pieter Kinds will join the TPM21 panel on the 25th of February. He will be speaking about using a data-based approach to Freight Procurement and Allocation. Rate benchmarking and freight procurement data As many people in the logistics industry are...

Talking tenders, mini-bids and digitalisation with Freightender CEO Pieter Kinds

It’s been a rollercoaster year for just about everyone in the logistics industry, and Freightender CEO Pieter Kinds is certainly no exception. Since the start of the year, the Dutchman has re-branded his company, navigated the troublesome waters of the pandemic, and...

How shippers and forwarders can streamline the freight tender process

In the forwarder world, there are a lot of people you typically don’t deal with as a shipper yet they are handling and responding to your tender: tender managers, pricing managers and pricing analysts. Their job is often performed under high pressure from the outside...

Freightender and Portrix Logistic Software partner to empower freight forwarder tender teams

Sep 28 2020 at 09:23 AM In 2020, the need for digitization in logistics has really accelerated and this is especially true for the freight forwarding community. One of the main areas of focus for forwarders is how freight tenders are being managed today– often a...

Freight Tenders: 5 crucial tips to ensure carrier engagement

Freight tenders are not only dependent on solid freight data (historical data). The willingness of carriers to participate in freight RFQ's is a big factor as well. In this article, we share 5 vital tips to increase carrier participation in your freight tenders. The...

Digitize logistics procurement: 5 Reasons to act NOW!

Many companies are now developing strategies to buy freight in a more digital and efficient way, creating a new structure for a lean and innovative way to logistics procurement. What are you doing? More and more forwarders discover areas for optimization and...